Studienfinanzierung


Studiumfinanzierung Das Thema Studienfinanzierung ist für nicht wenige Studierende ein Reizwort geworden. Kein Wunder, schließlich steht die finanzielle monatliche Grundsicherung mitunter auf wackligen Beinen - wenn beispielsweise der Bafög-Anspruch verwirkt ist, die Eltern nicht mehr zahlen möchten oder der Studienkredit bald abbezahlt werden muss. Deshalb ist es zu jeder Zeit des Studiums sinnvoll, sich mit den verschiedenen Finanzierungsmöglichkeiten vertraut zu machen - in erster Linie natürlich vor Studienbeginn, aber auch immer dann, wenn sich die eigenen Lebensumstände ändern. Dabei gibt es sowohl staatliche als auch private Fördermöglichkeiten: Bafög, kurz für Bundesausbildungsförderungsgesetz, bietet bereits eine gute monatliche Grundsicherung - vorausgesetzt jedoch, der eigene Verdienst und insbesondere der der Eltern liegt unter einer ganz bestimmten Höchstgrenze. Weitere Infos findet man unter Ratenkreditcheck.com

Verschiedene Banken vergeben Studienkredite, mit denen das Fortkommen im Studium ebenfalls finanziell abgesichert werden kann - ohne viele Formalitäten, aber ausschließlich als voll zurückzahlbare Leihgabe. Hinzu kommen Stipendien für Studienabsolvierende und Auslandsaufenthalte sowie der ebenfalls von der Bundesregierung vergebene Bildungskredit. Und selbstverständlich stellen für viele Studierende auch die Eltern einen wichtige finanzielle Unterstützung dar. Auf diesen Seiten möchten wir erläutern, welche Aspekte die einzelnen Möglichkeiten zur Studienfinanzierung beinhalten, und somit zu einer individuellen Wahl für die passende Förderung beitragen.