jobben als Nachhilfelehrer


jobben als Nachhilfelehrer Das Jobben als NachhilfelehrerIn zählt mit zu den beliebtesten Möglichkeiten, sich während des Studiums etwas hinzuzuverdienen. Als Student erfüllt man viele Kriterien, die Eltern und Schüler überzeugen: Einerseits garantieren das bestandene Abitur sowie der jeweilige Studiengang ein gewisses Niveau - Grundkenntnisse in allen Fächern wie Deutsch, Englisch, Mathematik, aber auch fachspezifisches Wissen können hier fast vorausgesetzt werden.

Gleichzeitig unterscheidet man sich von professionellen Nachhilfelehrern, die zwar entsprechende Qualifikationen und Referenzen bieten, hierfür jedoch oftmals auch deutlich höhere Honorare für den Nachhilfeunterricht verlangen. Als StudentIn ist man somit der perfekte Kompromiss - und hat somit gute Chancen darauf, einen oder mehrere NachhilfeschülerInnen anvertraut zu bekommen. Ob privat mit Aushängen am Schwarzen Brett bzw. Inseraten in Internet Nachhilfebörsen oder als Nachhilfelehrer bei professionellen Instituten, hängt dabei von den eigenen Vorstellungen ab.

Weitere Infos zum Thema Nebenjobs finden Sie unter Babysitter | Hoteljobs | Promotionjobs | Gastrojobs